WERNER PECHMANN • Unabhängiger Rentenberater • Rechtsdienstleister auf dem Gebiet der allgemeinen Rentenversicherung

Rentenberatung • Rentenprüfung • Rechtsvertretung

Startseite
Profil
Leistungen
Kontakt
Kontaktdaten
Sprechtage Schongau
Datenschutz
Impressum

Information über die datenschutzrechtlichen Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (Datenschutzerklärung nach Art. 12 bis 14 DSGVO)


Ein Wort zuvor

Von Anfang meiner selbständigen Tätigkeit im Jahre 1997 an war ich mir im Klaren darüber, dass ich als Rentenberater mit schutzwürdigen persönlichen Daten zu tun habe, geht es doch bei meiner Tätigkeit um finanzielle und bisweilen auch um gesundheitliche Belange (z. B. Erwerbsminderung, Schwerbehinderung). Es war für mich deshalb schon immer eine selbstverständliche Frage der Berufsehre, diese mir von den Mandanten anvertrauten persönlichen Daten bestmöglich zu schützen, in dem sie

  • einschließlich der Datensicherungen sicher verwahrt werden und niemandem außer mir zugänglich sind
  • außer für die notwendigen internen Arbeitsabläufe sowie interne statistische Zwecke nur zur Bearbeitung des Auftrags verwendet werden und
  • außer den verfahrens- bzw. prozessbeteiligten Versicherungsträgern und Behörden niemandem preisgegeben werden.

Maßstab war für mich dabei schon immer die Verschwiegenheitspflicht nach § 43 Abs. 2 der Bundesrechtsanwaltsordnung i. V. m. § 2 der Berufsordnung der Rechtsanwälte.

Ich finde es sehr bedauerlich, dass selbstverständliche Anstandsregeln des zwischenmenschlichen Zusammenlebens heutzutage offenbar zunehmend von Profitgier und unlauterem Verhalten verdrängt werden und es letztlich dadurch notwendig wurde, den rasant zunehmenden Datenmissbrauch durch eine massive Verschärfung der gesetzlichen Datenschutzregeln, welche für alle Betroffenen mit erheblichem Aufwand verbunden ist, Einhalt zu gebieten.

Damit Sie die Datenschutzerklärung besser verstehen, möchte ich Ihnen zunächst zwei Schlüsselbegriffe des neuen Datenschutzrechts kurz erläutern:

Was sind "personenbezogene Daten"?

"Personenbezogene Daten" sind Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer natürlichen, lebenden Person, mit der diese letztlich, gegebenenfalls durch Kombination einzelner Teilinformationen, bestimmt (identifiziert) werden kann. Beispiele: der Name, die Privatanschrift, das Geburtsdatum, Versicherungs- oder Ausweisnummern, die Religionszugehörigkeit, die politische Anschauung, die bevorzugte Automarke, aber oft auch die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und generell Standortdaten bei Mobiltelefonen. Die exakte Definition, die leider so gar nicht der in der DSGVO immer wieder geforderten verständlichen und einfachen Sprache entspricht, können Sie in Art. 4 Nr. 1 DSGVO studieren.

Was wird unter "Verarbeitung" verstanden?

"Verarbeitung" ist jeder ausgeführte Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, egal ob das automatisiert geschieht oder nicht oder ob dabei elektronische Geräte oder Papier, Kugelschreiber und Karteikarten zum Einsatz kommen. Beispiele: das Erheben, Erfassen, Ordnen, Speichern, Verändern, Abfragen und Auslesen von Daten, deren Verwendung, Weitergabe durch Übermittlung oder Verbreitung, Abgleich oder Verknüpfung, das Löschen oder die Vernichtung. Die ausgefeilte Definition finden Sie wiederum in der DSGVO, nämlich in Art. 4 Nr. 2.


Nun zur eigentlichen Datenschutzerklärung:

1. Wer ist für die Verarbeitung der durch Ihren Website-Besuch anfallenden Daten verantwortlich im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO?

Für die Verarbeitung der durch den Besuch dieser Website anfallenden Daten Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und der sonstigen innerhalb der EU geltenden Datenschutzvorschriften ist

Werner Pechmann
Rentenberater
Margeritenstraße 42
82515 Wolfratshausen
Deutschland

Email: werner.pechmann@rentenberatung-pechmann.com
Telefon: +49 (0)8171 9116132
Telefax: +49 (0)8171 9116114

Ein eigener Datenschutzbeauftragter ist nicht zu benennen, weil die Voraussetzungen des Art. 37 Abs. 1 DSGVO bzw. des § 38 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) nicht gegeben sind.


2. Welche Daten werden beim Besuch dieser Website erhoben bzw. gespeichert?

Beim Aufrufen von www.rentenberatung-pechmann.com werden durch den von Ihnen benutzten Browser unaufgefordert etliche, vor allem technische Informationen an den Server meiner Website gesendet. Einige dieser Informationen werden temporär in sogenannten Logfiles gespeichert. Insbesondere sind dies

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die URL (Pfad und Name) der abgerufenen Datei
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgt ("Referer")
  • der verwendete Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners sowie evtl. der Name Ihres Access-Providers.

Die Logfiles werden automatisch nach drei Tagen gelöscht, sofern sie nicht ausnahmsweise entsprechend Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c oder f DSGVO weiterhin der Verarbeitung zur Verfügung stehen müssen.

Cookies, Analyse-Tools (z. B. etracker, Google Analytics) und Social Media Plug-Ins (z. B. von Facebook, Twitter oder Instagram) kommen auf meiner Website generell nicht zum Einsatz.


3. Zu welchen Zwecken werden die Daten verwendet und auf welcher Rechtsgrundlage?

Die genannten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der komfortablen Nutzung der Website
  • zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen bzw. anonymisiert zu internen statistischen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO. Das berechtigte Interesse im Sinne dieser Vorschrift folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenverarbeitung.


4. An wen werden die Daten weitergegeben?

Eine Übermittlung der durch den Besuch meiner Website erhobenen Daten an Dritte (Art. 4 Nr. 10 DSGVO) erfolgt nur, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe c DSGVO eine rechtliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht oder
  • diese nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


5. Welche Rechte haben Sie als "betroffene Person" im Sinne der DSGVO?

Falls Sie die o. a. Informationen nicht bereits als ausreichend betrachten, können Sie

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft darüber erhalten, ob, wie und welche personenbezogene Daten im Rahmen Ihres Besuchs auf meiner Website verarbeitet werden
  • gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die dort in Absatz 1 genannten Tatbestände erfüllt sind und der Löschung keine der in Absatz 3 genannten Gründe entgegenstehen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die dort in Absatz 1 genannten Voraussetzungen erfüllt sind
  • gemäß Art. 21 DSGVO jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und keine Rechtsvorschrift entgegensteht, die mich zur Verarbeitung verpflichtet
  • sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Vorgaben der DSGVO von mir nicht im erforderlichen Maße beachtet wurden. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Betriebssitzes wenden.


6. Ist die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten gewährleistet?

Es wurden die nach Art. 32 DSGVO angezeigten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.


7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung meiner Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Version können Sie jederzeit auf der Website abrufen und ausdrucken.

WERNER PECHMANN • Rentenberater > Kontakt > Datenschutz
Wolfratshausen (Metropolregion München)
Unabhängiger Rentenberater • Rechtsdienstleister auf dem Gebiet der allgemeinen Rentenversicherung
Datenschutz •
Impressum